S'wird net

 

Wenn sie flammend brannten

oder aber fahle

Mask aufrei§ende Blicke sandten

(gehšrten sie mir schon im gleichenden Schritt)

 

Wird nicht sein

wird nie sein

nimmer wird es sein.

 

Sonnreich blitzend fŸgt die Schmiege

sich an ragend Atmen an

lacht dem Kšrper ins Gesetze

Geist verlieret seine Bahn.

 

Wird nicht sein

wird nie sein

nimmer wird es sein.

 

Trachtend irren lichte Flammen

in der Knospen gurrend Schrehn

heizen trenzend sÕVerlangen

sich im Schlogerrausch zu sehn

 

Wird nicht sein

wird nie sein

sÕnimmer wirret sein

 

InnÕg verschlungne Otterlanzen

tun den Tod ihm hintendrain.

Fuckeln wie heidnische ZŸbe

grensen in den Seelenschrein.

 

Wert net sein

wert nee sein

SÕnemmer weret seein.

1997

(Das "e" immer offener sprechen, bis es zum Schlu§ den zwielautigen Charakter všllig verliert und sich verzerrt.)

 
     
johannes
darstellung
ambrosius
sprache
EBERHARD
stimme
WAGNER
©
wort
   
 
Home  
   
         
         
         
Der Albatros ARS ACTU - Verein zur Fšrderung der KŸnste