HINWEISE TECHNISCHER NATUR - FAQ

zu den Seiten http://www.eberhardwagner.com

ZurŸck - Beginn des Vorworts

ZurŸck - Des Vorworts 2. Teil

  Problem Lšsung
 
GrundsŠtzlich - Principally Sie sind in der MaterialfŸlle ertrunken oder wollen ein neues Kapitel aufschlagen und benštigen dazu erneute †bersicht Auf JEDER INHALTSSEITE dieser Homepage befindet sich am Seitenende ein HOME Button. †ber diesen bewirken Sie fŸr die Homepage einen Neustart - und sie haben ihn wieder, den Durchblick.
GŠstebuch Sie mšchten mir endlich eine RŸckmeldung hinterlassen, weil Ihnen meine Seiten so gut gefallen. Oder weil Sie ein Auftritt von mir im letzten Film oder die LektŸre meines Romans oder die Aufnahme von "Antonio della Caraffa" vom Hocker gerissen hat. Nur meine neckischen Graphiken nerven Sie und Sie laden all Ihren Frust Ÿber den Lackschaden Ihres Neuwagens gleich mit hier ab, weil ich auch noch verlange, da§ Sie hier soviel lesen mŸssen. Aber Ihre Nachricht erscheint nicht. Ich freue mich immer, wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen. Leider leben wir im Zeitalter des Spam, weshalb automatische GŠstebŸcher sinnlos sind. Ich habe mir deshalb vorbehalten, alle BeitrŠge manuell freizuschalten. Was regelmŠ§ig geschieht, denn ich werde vom System Ÿber jeden Eintrag per Mail informiert. Ich behalte mir aber vor, EintrŠge mit offensichtlichem Spam-Charakter oder auch beleidigenden Inhalts oder eines Inhalts, der eher den Eindruck erweckt, da§ jemand seine Meinung zu irgendeinem Thema (verstŠndlicherweise) endlich loswerden mšchte (was hŠufiger vorkommt, als man denken kšnnte), nicht freizugeben oder zu lšschen. Ich ersuche, der Farine§ halber zu jedem Eintrag Ihre wirklichen Kontaktdaten zu hinterlassen.
GŠstebuch (Archiv) Wo finde ich eine frŸhere RŸckmeldung die ich auf den alten, frŸheren Seiten hinterlassen habe? †ber die Subseiten "Schauspieler", "Kabarettist" und "Schriftsteller" finden Sie einen Menupunkt "GŠstebuch (Archiv)" - Dort haben Sie einen †berblick Ÿber sŠmtliche bisherige GŠstebŸcher. Ich habe mich nun F†R DIESE SEITEN und mich betreffende Reaktionen auf EIN GŠstebuch mit meinem Herausgeber geeinigt.
Links + Tips Sie mšchten auch auf meinen Seiten "Links + Tips" erscheinen.

Ich nehme mir die Freiheit, nur dorthin zu verlinken, wohin ich Lust habe. Nehmen Sie sich aber einfach die Freiheit, mir zu schreiben und sich selbst vorzuschlagen. Ich werde mit der Freiheit reagieren, das gerne zu tun, oder aber auch ohne BegrŸndung einfach nicht zu machen.

Ein Link zu Ihnen erscheint auf diesen Seiten, Sie wollen das aber nicht. Wann immer ich aus freien StŸcken ein Link nach au§en gesetzt habe, so aus mannigfaltigen GrŸnden, nie aber in der Absicht, dem Ziel-TrŠger zu schaden - zum Gegenteil. Wenn derjenige meint, das aber nicht wollen zu sollen, so genŸgt eine kurze Nachricht, und ich werde das Link sofort entfernen.
Kontakt Nicht immer hat man den Wunsch oder die Mšglichkeit (InternetcafŽ, DiskretionsgrŸnde), mir Ÿber Mail (das immer deutliche Spuren im Datendschungel von Internet und Computer hinterlŠ§t) eine Nachricht zukommen zu lassen. Dennoch mšchte man mir etwas mitteilen. Die Seite "Kontakt" arbeitet Ÿber einen Fremdserver, der Ÿber Subprogramme Routinen laufen lŠ§t, die jede Nachricht an mich weiterleitet. Wenn Sie aber z. B. eine Kopie Ihres Schreibens selbst aufbewahren mšchten, verwenden Sie bitte die Vorgangsweise eines normalen Mails. Meine Anschrift: "quendolinat@gmail.com"
CD-Bestellung Sie mšchten eine CD von mir bestellen. Seit Herbst biete ich Ÿber ARS ACTU eine CD mit der Musik und den von mir gesungenen Liedern zu "Paradas - Umweg zum GlŸck" zum Verkauf an. Bitte gehen Sie am besten auf diese Homepage (Button am Ende JEDER Seite) und geben Sie Ihre Bestellung DORT auf. Sie wird raschest erledigt.
DVD-Bestellung Sie mšchten eine DVD von einem Film bestellen, in dem ich mitgespielt habe. Tut mir leid, da kann ich Ihnen nicht helfen. Wenn ich wei§, wie es funktioniert, habe ich es mit Sicherheit irgendwo angegeben.
Termine Sie mšchten erfahren, wann und wo ich auf der BŸhne oder im Film zu sehen bin. Auf jeder Navigation (links) finden Sie "Termine" - und damit alle relevanten Informationen Ÿber Auftritte. Weitere aktuelle Informationen unter "Aktuelles"
Buch-Bestellung Sie mšchten den Roman "Helena oder: Das Gute ist was bleibt" kaufen oder lesen. Der Roman ist 2002 in seiner zweiten Auflage erschienen und nach wie vor erhŠltlich. Wenn auch leider nicht (mehr) z. B. Ÿber Amazon. Jede Buchhandlung, die sich so nennt, wird Ihnen das Buch aber gerne bestellen. Aber ich wei§ von Bekannten, die meinen Roman letzte Weihnachten als Geschenk weitergaben, da§ man DIREKT beim PASSAGEN-VERLAG, Walfischgasse 15, 1010  Wien, zum normalen Ladenpreis bestellen kann. Deshalb die Mailanschrift: lektorat@passagen.at. Von einem anderen Leser wei§ ich, da§ er das Buch Ÿber den ZVAB antiquarisch erhielt. Auch das ist mšglich.Wenn Sie das Buch nicht kaufen, sondern nur lesen wollen: Von Wien wei§ ich, da§ das Buch in Bibliotheken auszuleihen ist.
Rechte der Photos und Graphiken Sie mšchten wissen, wer die Photorechte der Photos auf diesen Seiten besitzt, um mich dann zu verklagen. Kšnnen Sie gerne versuchen - aber alle Photos und Graphiken hier sind mit ihrem Copyright gekennzeichnet und mit Einwilligung der Urheber hier ausgestellt. Wo sie keinen Copyright-Hinweis haben besitze ich sie oder sind sie ohnehin "public." Bis auf ganz wenige Ausnahmen, die aber nur ich wei§ ;-) Aber ich meine, da§ die Veršffentlichung der Photos dem Urheber weit mehr hilft als sie ihn "kostet"
Druck Sie mšchten hier vorgestellte Texte ausdrucken. DŸrfen Sie das? NatŸrlich kann (und will) ich nichts dagegen unternehmen, wenn Sie zur leichteren LektŸre - vom Bildschirm zu lesen ist nicht jedermanns Sache, ich wei§ - einen Ausdruck privater Natur vornehmen und es gelingt Ihnen trotz der verschachtelten Frames dieser Seiten. Oder Sie finden im Zeitalter des "copy & paste" andere Wege. Jedwede Form einer Weitergabe solcher Ausdrucke aber ist UNTERSAGT!
Namensrecht Sie finden sich hier erwŠhnt oder glauben, da§ ich auf Sie Bezug nehme, und wollen das nicht. Naja: Es ist eigentlich gar nicht so leicht zu unterbinden, da§ man in einem Medium erwŠhnt wird. Und wenn nur in Zusammenhang mit StraftatbestŠnden. Aber ich lasse mich auf keine Diskussionen ein: Wenn es bisher jemand gewŸnscht hat habe ich das beim nŠchsten Update berŸcksichtigt. Das betrifft aber nur den journalistischen Bereich. Wenn es um kŸnstlerische oder philosophische oder kulturkritische Texte geht, die durch Konkretion der abstrahierten Wahrheitsfindung dienen, bin ich zu keinem Kompromi§ bereit, veršffentliche aber im Normalfall und wenn Sie das wollen eine Stellungnahme o. Š.
Seitendesign

Sie finden, da§ Sie besser wŸ§ten, wie diese Seiten gefŠlliger wŸrden.

Schšn fŸr Sie.

Seitenfehler Sie sind draufgekommen, da§ etwas nicht funktioniert - ein Bild nicht angezeigt, wird, ein Link ins Nirwana fŸhrt etc. etc. Ich habe mich sehr im Bau der Navigation bemŸht und auch mehrfach kontrolliert, ob alles funktioniert. Aber jede Navigationssituation habe ich sicher nicht getestet. †ber Meldungen diesbezŸglich bin ich deshalb immer dankbar.
Datenschutzhinweis Werden Daten der Besucher gespeichert und ausgewertet? Wenn Sie diese Webseiten besuchen, speichern die Webserver standardmŠ§ig (und das hei§t: quasi auf jeder Seite des www, die Sie besuchen, werden ebenfalls diese Daten erhoben) und im wesentlichen den Namen Ihres Internet Service Providers, die Konfigurationseckdaten (User Agents) sowie die IP-Adresse des benutzten PC, das Land und die Stadt, von dem aus er zugreift, die Website, von der aus Sie uns besuchen, die Seiten, die sie als erste abrufen sowie von der aus sie diese Homepage verlassen. Au§erdem die Webseiten, Datenverkehrsmengen und Dateien, die Sie abrufen. Ferner die Stichworte, wenn Sie Ÿber eine Suchmaschine diese Seiten angesteuert haben, sowie den Tag und die Uhrzeit Ihres Besuches. Die hierbei gewonnenen Daten werden ausschlie§lich statistisch und nicht auf Sie zurŸckfŸhrbar ausgewertet - es geschieht, um Mi§brŠuche, aber auch Serverprobleme zu verhindern, das Nutzerverhalten generell kennenzulernen, und den Internet-Auftritt fŸr Sie weiter zu verbessern.
    Der FlŸgelschlag des Schmetterlings ...
     

Wien, am 13. Februar 2007

 
Weiter zu den aktuellen Hinweisen
     
johannes
darstellung
ambrosius
sprache
EBERHARD
stimme
WAGNER
©
wort
   
 
   
Home  
   
 
         
         
Der Albatros ARS ACTU - Verein zur Fšrderung der KŸnste     [?]